Sehr geehrte Gäste,
liebe Mitglieder!

Damit aktuell die Sommer-Grüns noch bespielt werden können, stehen sowohl auf den Sommer-Grüns, als auch auf den Winter-Grüns Fahnen.
Um Ihre Sommer-Grüns zu schützen, dürfen sie bei Raureif und Frost unter keinen Umständen betreten werden. In dieser Zeit muss das Winter-Grün angespielt werden!

Sperren der Sommergrüns – Warum?

➢ Fußtritte und Fahrspuren bei Frost zerstören das Pflanzengewebe der Gräser und hinterlassen hässliche Narben im Rasen
➢ Die Erholungsphase der Rasenflächen im Winter kann mehrere Wochen/Monate dauern
➢ Beschädigte Pflanzenteile werden leichter von Krankheiten befallen (z.B. Schneeschimmel)
➢ Feuchte Böden werden bei Belastung stärker verdichtet
➢ Schäden am Grasbestand und Bodenverdichtung fördern das Einwandern von Unkräutern sowie die Anfälligkeit gegenüber Rasenkrankheiten. Hierdurch wird die Qualität der Rasenflächen negativ beeinflusst, die Putteigenschaften der Grüns werden nachhaltig verschlechtert.

Deshalb nochmals der dringende Appell, auf keinen Fall die Sommer-Grüns bei Frost anspielen oder betreten.
Im Zweifel immer die Winter-Grüns anspielen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung bei der Schonung unserer Grüns!