Bei Schauern und kühlen Temperaturen haben die Jugendlichen die Qualifikation für den Jugendmannschaftspokal ausgetragen. An den vier Austragungsorten in Darmstadt, Altenstadt, Wiesbaden und Bad Arolsen wurden die acht Finalisten für das im August in Bensheim stattfindende Finale gesucht. Entweder musste man mit seiner gemischten AK18-Mannschaft Sieger in einem der Austragungsorte werden oder zu den Top4 der restlichen Teams über CR gehören.

Unsere gemischte Mannschaft im Alter von 11 bis 17 Jahren trat in Darmstadt-Traisa zur Qualifikation an. Sie erreichte dort einen hervorragenden dritten Platz hinter den Golfclubs Frankfurt und Neuhof. Mit dem Ergebnis von 63 Schlägen über CR wurde unsere Jugendmannschaft unter der Leitung von Kapitän Bob Schuler siebte von allen angetretenen Mannschaften in Hessen und qualifizierte sich damit als Teilnehmer des Finales in Bensheim.

Weitere Teilnehmer des Finales sind Frankfurt, Main-Taunus, Altenstadt, Lich, Neuhof, Winnerod und Kassel.

Wir danken allen Spielerinnen und Spielern sowie den Pros für den großartigen Einsatz und wünschen viel Glück für das Finale im August.